Close

Gefüllter Bienenstich

Heike Blume on 05/03/2013 19:44:13 CEDT, filed under Geb├Ąck 

Ein ganzes Blech voller Mmmhmmm.... und ein paar Kalorien.

Teig:
500g Mehl
1 Würfel frische Hefe
250ml Milch
1 Ei
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
60g Butter

Belag:
200g Butter
150g Zucker
1 Vanilleschote
100g Honig
100ml Sahne
200g Mandelblättchen

Füllung:
1 Btl. Vanillepuddingpulver
1/2 l Milch
100g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
150g Butter
200g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Dose Aprikosen

Mehl in eine Schüssel sieben, Mulde eindrücken und Hefe hineinbröckeln. Mit 5 EL lauwarmer Milch verrühren. Zudeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann das Ei, Salz, Vanillezucker, übrige Milch und Butter hinzufügen, zu einem glatten Teig verrühren und nochmal zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Blech mit Backpapier belegen, Teig darauf ausrollen und nochmal 15 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 200°c vorheizen.

Für Belag Butter, Zucker, ausgeschabtes Vanillemark, Honig und Sahne aufkochen. Mandelblättchen unterrühren, nochmal aufkochen lassen und dann zum abkühlen vom Herd nehmen. Die noch warme Masse auf dem Hefeteig glattstreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft, 180°c) 20 - 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung Puddingpulver mit 4 EL Milch verquirlen. Übrige Milch mit 50g Puderzucker und Vanillezucker aufkochen. Puddingmilch einrühren und aufkochen lassen. Während des Abkühlens ab und zu umrühren.

Butter mit 50g Puderzucker cremig rühren, kalten Vanillepudding unterrühren.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben.

Abgekühlte Kuchenplatte vierteln und jedes Stück waagerecht durchschneiden.
Die Unterplatte jeweils mit Buttercreme bestreichen und den kleingeschnittenen Aprikosen belegen.

Bis zum Anschneiden 2 Stunden kühlen lassen.
 


Tagged with dessert kuchen